Termine

Hier findest Du aktuelle Angebote im Jahresverlauf


 

Der archaische Jahreskreis liegt allem Zugrunde.

 Denn er umfasst den tiefsten Winter und das höchste Sonnenfest...

Alles was du schon immer über Kräuter, Bäume, Wurzeln, Blätter, Nadeln, Samen

und ihre pflanzliche Wesenheit wissen wolltest,

efährst Du bei unseren Angeboten.

Mit viel Spaß und Spannung geht es bei unseren Wanderungen und Workshops zur Sache. 

Bei den Jahreskreis-Naturerlebnissen, darfst du dich darüber hinaus

auch auf wundersame Geschichten urzeitlicher Bräuche freuen.

Und gerne stillen wir dabei deine Neugierde auf mehr...

 


Mehrtägiges Seminar (einzeln buchbar)

Termine 2021: Samstag, 24. April, Samstag, 05. Juni und Samstag, 09. Oktober, immer von 11 bis 17 Uhr


"Der Wildkräuter-Führerschein - Ein Basiskurs für Einsteiger"

 

An drei Veranstaltungen im Jahresverlauf beobachten, bestimmen, sammeln und verarbeiten wir Wildkräuter... 

Zunächst geht es raus in die Natur - Vor Ort lernen sie leicht erkennbare Kräuter im Jahresverlauf zu unterscheiden. Fleißig wird bestimmt und gesammelt. Was ist essbar – was ist giftig? Wie schließe ich Verwechslungen aus?

Im anschließenden Workshop geht es ans Praktische und Kulinarische

Wie verwerte ich die Kräuter? Wie mache ich sie haltbar? Wie baue ich sie in den Alltag und in die Küche ein?  Wie nutze ich sie für die Schönheit und meinWohlbefinden?

 

Jeder darf sich diverse Kostproben für Zuhause anfertigen und natürlich

genießen wir zum Abschluss unser frisch gezaubertes Buffet


Kosten: Jeweils 88 EUR, inklusive Führung, Imbiss, Getränke und fünf Gänge Menue zum Ausklang des Tages und diverse Kostproben zum Mitnehmen. Zuzüglich einer Einmal-Zahlung vor der 1. Veransatltung für das ausführliche Skript mit Pflanzenportraits, Anwendungstipps, weitere Infos und Rezepte: Druckversion 30 EUR / Digital 20 EUR Treffpunkt: Info nach Anmeldung. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt. Die Kursgebühr wird bei der Anmeldung fällig, mit Eingang der Überweisung ist der Platz gebucht! Reservierungen halte ich 10 Kalendertage offen! Anmeldung hier



 November

Donnerstag, 19. November um 19 Uhr - Workshop - verschoben. Neuer Termin in Kürze!

 "Gewürze - „Die Würze des Lebens" 

Erhebt mit teils außergewöhnlichen Gewürzen wie Kardamom, Piment, Kurkuma, Bockshorn- oder Schabzigerklee eure Speisen in den Gourmethimmel

 

Kennst du das auch? Alles schmeckt irgendwie immer gleich fad

Dagegen kann man ganz leicht Abhilfe schaffen! Wir bereiten der Tristesse mit Pfeffer und Salz ein Ende und werten Beides zu delikaten Kompositionen auf... Gerne verrate ich euch zusätzlich einige meiner Gewürzkreationen ohne künstliche Zusätze sowie Würzmischungen aus heimischen Kräutern und Wildkräutern, Dazu gibt praktische Tipps zur Anwendung plus Rezepte für selbst gemachten Suppen- und Soßengrundstock. Wir probieren, mörsern und rühren an was das Zeug hält. Bei der Gelegenheit stellt jeder seine DIY Mischung nach Wahl zum Mitnehmen her. Beim abschließenden Imbiss testen wir gleich, wie unsere frisch zubereiteten Würzmischungen zum Essen passen. Treffpunkt: nach Anmeldung. Kosten: Für Mitglieder 25 / Nichtmitglieder 28 € für Skript, Verkostung plus Kostproben zum Mitnehmen! Anmeldung erforderlich!

Treffpunkt: DAV Kletterzentrum Neumarkt, Dreichlingerstraße 40. 92318 Neumarkt.

Anmeldung: in Kürze. Reservierung hier

 

Dezember


Dienstag, 01. Dezember um 19 Uhr - Workshop- verschoben. Neuer Termin in Kürze!

"Tee aus Tausend und einer Nacht - gut und schön!"

Aber kennt ihr schon meine ganz besonderen Mischungen aus heimischen Kräutern, Früchten, Blättern, Wurzeln, Rinden?

.

Schon gewusst? Nicht jedes Kraut wird einfach mit heißem Wasser übergossen. So manche Ingredienzien entfalten ihren besonderen Geschmack und ihre Heilkraft erst durch eine bestimmte Art der Zubereitung. Wie erlesene Mischungen ganz leicht gelingen, testet ihr bei der gemeinsamen Zubereitung. Wir verkosten Teemischungen mit heimischen aber auch mit außergewöhnlichen Zutaten. Gemeinsam entlocken wir Früchten, Gewürzen, Blüten, Rinden, Blättern und Nadeln ihr duftendes Geheimnis.  Begleitend gibt es Tipps und Tricks zum richtigen Einkauf, Sammeln, Trocknen, Vorrat anlegen und ein Skript mit von uns neu interpretierten sowie altbewährter Rezepten. Jeder darf sich zum Abschluss Kostproben mit nach Hause nehmen. Bitte mitbringen: Rührschüssel ca. 1 Liter, Schneidbrett, Messer, kleiner Topf, mehrere fest verschließbare kleine Gläser für Kostproben, kleines Gästetuch. Kosten: Für Mitglieder 25 / Nichtmitglieder 28 € für Skript mit Rezepten, Verkostung plus Kostproben zum Mitnehmen sowie Sektionsgebühren! Treffpunkt: DAV-Zentrum Neumarkt, Dreichlingerstraße 40, 92318 Neumarkt. Anmeldung: Bis 24.11.2020 HIER


 


Januar 2021


Dreimal „ZERO WASTE, null Müll dank DIY Allzweckreiniger, Küchenhelfer und Körperpflegeprodukte 


UNVERPACKT“ die Umwelt schonen und noch viel mehr…

Quält dich auch dein Öko-Gewissen? Und nervt dich das Über-Angebot an Haushaltsreinigern, Waschmitteln, Bad-Reinigern, Deos, Seifen und anderen Drogerie-Produkten, genauso wie mich? Auch du wünschst dir mehr UNVERPACKTES, aber weißt nicht wie und woher?


Dann mach es so wie ich, bei mir ist längst Schluss mit den tausend Dosen, Flaschen, Sprays im Haushalt! Es gibt ein paar einfache Mittel, mit denen du den Haushalt umweltfreundlich, super-sauberspielend und kostensparend meistern kannst. Du erhältst von mir tausend Tipps und Tricks wie du deinen ZERO WASTE Haushalt ganz leicht organisieren kannst und vieles mehr. Versprochen, alle meine Haushaltshelfer und Körperpflegeprodukte lassen sich mit wenigen Handgriffen zusammenrühren. 


Teil I: ZERO WASTE, null Müll dank DIY Allzweckreiniger und Küchenhelfer

Reduziere deinen Müll und schone die Umwelt mit meinen DIY Allzweckwaffen für den Haushalt. Du bekommst die besten Tipps und Tricks aus meinem persönlichen Erfahrungsschatz und rührst diverse Rezepte an. Ob Allzweckreiniger, Zauberspray, Waschmittel, Reinigertabs, Putzpaste oder mein DIY Raum- und Textilerfrischer, versprochen alles geht blitzschnell und ist effektiv! 


Bitte zu jedem Kurs mitbringen: Rührschüssel ca. 1 Liter, Teigschaber, Schneidbrett, Messer, kleiner Topf, mehrere fest verschließbare kleine Gläser für Kostproben, kleines Gästetuch. Kosten: Je Tag und Teilnehmer für Mitglieder 25 € / Nichtmitglieder 28 €, inklusive Skript mit Rezepten, Kostproben zum Mitnehmen, Sektionsgebühr! Treffpunkt: DAV-Zentrum Neumarkt, Dreichlingerstraße 40. 92318 Neumarkt.Die Kurse sind einzeln buchbar! Anmeldung: Bis 06.01.2021 HIER


Februar

Teil II: ZERO WASTE bedeutet Null Müll dank DIY Körperpflegemittel

Dieses Mal geht’s um DIY Kosmetikprodukten ohne Reue. Du erhältst meine besten Kosmetik-Tipps und rührst diverse Rezepte an, wie z. B. Zahnpasta und Zahnpulver, DIY Dusch-Bar und Shampoo aber auch Dusch- und Waschgele sowie genial einfache Cremes und Bodybutter und Handhygiene für unterwegs. Anmeldung: Bis 04.02.2021 HIER


März

Teil III: ZERO WASTE bedeutet Null Müll dank DIY Recylingprodukte und Küchen-Vorräte

Mein Ziel ist, dir zu vermitteln wie einfach du eine sinnvolle Vorratshaltung und Resteverwertung in deinem Haushalt organisieren kannst. Es geht aber auch um trendige und blitzschnell gezauberte Recycling- und Upcyclingprodukte, nützliche Gartenhelfer und ich zeige dir wie das Kompostieren selbst im kleinsten Haushalt gelingt. Tortenguss und Puddingpulver, Öko-Teelichter, Wachstücher, Suppen- und Soßengrundstock sowie diverse Würzmittel und Pasten gelingen kinderleicht. Vom Zitronensaft bis zur Schale, alles findet seine Platz und seine Aufgabe, ich schmeiße nichts weg! Anmeldung: Bis 27.02.2021 HIER


April

Mehrtägiges Seminar 21/22

Samstag, 09. Oktober, Samstag, 24. April und Samstag, 23. Juni 2022, von 11 bis 17 Uhr

 

"Der Wildkräuter-Führerschein - Ein Basiskurs für Einsteiger"

 

An drei Veranstaltungen im Jahresverlauf beobachten, bestimmen, sammeln und verarbeiten wir Wildkräuter... 

Zunächst geht es raus in die Natur - Vor Ort lernen sie leicht erkennbare Kräuter im Jahresverlauf zu unterscheiden. Fleißig wird bestimmt und gesammelt. Was ist essbar – was ist giftig? Wie schließe ich Verwechslungen aus?

 

Im anschließenden Workshop geht es ans Praktische und Kulinarische

Wie verwerte ich die Kräuter? Wie mache ich sie haltbar? Wie baue ich sie in den Alltag und in die Küche ein?  Wie nutze ich sie für die Schönheit und meinWohlbefinden?

 

Jeder darf sich diverse Kostproben für Zuhause anfertigen und natürlich

genießen wir zum Abschluss unser frisch gezaubertes Buffet

 

Kosten: Jeweils 88 EUR, inklusive Führung, Imbiss, Getränke und fünf Gänge Menue zum Ausklang des Tages und diverse Kostproben zum Mitnehmen. Zuzüglich einer Einmal-Zahlung vor der 1. Veransatltung fürdas ausführliche Skript mit Pflanzenportraits, Anwendungstipps, vileen weiteren Infos und Rezepte: Druckversion 30 EUR / Digital 20 EUR. Die Kursgebühr wird bei der Anmeldung fällig, mit Eingang der Überweisung ist der Platz gebucht! Reservierungen halte ich 10 Kalendertage offen!

Treffpunkt: DAV Kletterzentrum Neumarkt, Dreichlingerstraße 40. 92318 Neumarkt.

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt.  Anmeldung hier


Mai

Juni


Sonntag, 13. Juni bis Donnerstag, 17. Juni  Gastgeber DAV Neumarkt, Gäste willkommen!


Naturerlebnis-Reise

„Mit den Kräuterverrückten unterwegs“

 

Mitten im schönsten Bergfrühling bieten wir Euch wieder eine ganz besondere Reise an 

Ziel der Kräuterreise 2020 ist das Ahrntal, ein Kleinod der Südtiroler Alpen

An fünf Tagen genießen wir eine traumhafte Berglandschaft mit unglaublicher Pflanzenpracht auf „bunten Bergwiesen“. Umgeben von herrlichen Gipfeln, lassen wir uns die köstliche Arntalter Küche schmecken. In familiärer Atmosphäre genießen wir die Gemütlichkeit und Gastfreundschaft der Familie. Der Juniorchef des Hauses zaubert uns  auf an jedem der vier Abende ein Fünf-Gänge-Menue Haubenküchen-Niveau. Die Vielfalt der Natur nutzend mit Wildkräutern und Biofleisch aus der eigenen Landwirtschaft und Hofschenke, begeisterte er unsbei unserer Vorfahrt täglich aufs Neue. Selbstverständlich sind eine Auswahl an Vegetarischen und Veganen Speisen und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive Spezialitäten aus eigener Herstellung. Die hauseigene Sauna, lädt zum Verweilen ein. Für Gemütliche bleibt immer genügend Zeit zum Relaxen. 

.

Besondere Highlight`s und Kräuterführungen sowie Workshops Inklusive 

Spannender Kochabend mit dem Juniorchef: Gemeinsam mit uns verarbeitet er die gesammelten Kräuter-Funde zu einem fulminanten Menue.

.

Unsere Wanderungen: Unterwegs gibt es garantiert immer Spannendes über Kräuter, Blätter und Bäume zu erfahren mit, garantiert, ganz besonderem Einkehrschwung.

.

Unsere Workshops: Damit das soeben Gehörte nicht in Vergessenheit gerät, verarbeiten wir unsere frisch gesammelten Kräuter, Blüten, Blätter, Nadeln und hilfreichen Wurzeln. Aus unseren Schätzen stellen wir eine feine Auswahl an Kräuter-Elixieren und Schnäpsen, Natur-Kosmetik oder Kräuter-Balsam, Kräuterbüschel oder frisch getrockneten Bergkräutertee her. Was wir nicht gleich verwenden, geht mit nach Hause. Den letzten Abend krönt eine für die Bergregion typische, traditionelle Räucherzeremonie. Dabei lassen wir mit dem Rauch duftender Kräuter unsere Seele baumeln. 

.

Info: Alle Kräuterwanderungen finden auf leicht begehbaren Bergwanderwegen statt. Über weitere Details wie Dauer der geführten Wanderungen, zusätzlichen lohnenden Zielen, Fahrgemeinschaften, optional begehbare Bergsteige und Gipfel oder ganz leichte Wanderwege sprechen wir bei der Vorbesprechung (Termin folgt). 

Anmeldung: bis 15.03.2021 mit Anmeldeformular und Tour Nr. demächst in der Geschäftsstelle Dreichlingerstraße 40, 92318 Neumarkt Teilnehmer: max. 10 Personen / Gemeinschaftstour.

.

Kosten: Inklusive aller geführter Kräuterwanderungen, Workshops, Auslagen, Material, Skripte mit Rezepten, Kostproben zum Mitnehmen, Eintrittsgelder sowie Sektionsgebühren bezahlen Mitglieder / Nichtmitglieder 330,- € / 370,- €. Zuzüglich: 4 Übernachtungen im Komfort-DZ mit Halbpension, 63,- € pro Person/Tag (wird von den Teilnehmern vor Ort bezahlt). Anfahrt: Eigene Anfahrt / Fahrgemeinschaften. Anreise bis spätestens 13.30 Uhr!  Organisation: Christine Garibasch und Sigi Hauff.

Treffpunkt: DAV Zentrum Neumarkt, Dreichlingerstraße 40. 92318 Neumarkt. Anmeldung: in Kürze. Reservierung hier

 

Juli

August

September

Sonntag, . September  um 14.30 Uhr

Kräuterspaziergang mit Verkostung, Gastgeber BUND Naturschutz Kreisgruppe Neumarkt - Gäste willkommen!


"Heckenzauber und Wurzelkraft"

Der Herbst lässt Früchte und Beeren in allen Farben erstrahlen, auch ist Erntezeit für letzte Kräuter und Wurzeln. Auf einem gemeinsamen Streifzug durch die herbstlichen Pracht, erkläre ich euch wie die gesunden Delikatessen zu kulinarischen Leckerbissen oder zu Heilmitteln verarbeitet werden. Und nehme euch mit ins Reich der Mythen, denn es ist die Zeit der Herbst-Tag und Nachtgleiche. Zum Abschluss gibt es eine kleine Verkostung aus der "wilden Bio-Schmankerlküche“ (nur sofern die Verkostung Corona bedingt wieder möglich ist, abweichend gibt es ersatzweise ein mehrseitiges Rezept-Skript mit Pflanzenkurzportrait der wichtigsten Kräuter). 

Kosten: 8 EUR inkl. Verkostung oder Rezept-Skript. 

Treffpunkt: 90602 Pyrbaum, Schulstraße hinterer Parkplatz der Grundschule beim Wasserturm. 

Wanderung: Leichter Rundweg, ca. 3,5 km. Dauer ca. 2,5 Std. Anmeldung hier



Oktober


Sonntag, . Oktober um 14.30 Uhr - Führung plus Workshop, Gastgeber DAV Neumarkt, Gäste willkommen!

 

"Wie kommen Schlehe, Hagebutte, Weißdorn und Co ins Glas?"

Ganz einfach, vertraut mir hier!


Viele unserer heimischen Wildkräuter, Wurzeln, Nadeln, Früchte und Beeren sind reich an Vitalstoffen und werden von uns viel besser vertragen als Waren aus fernen Ländern. Darüber hinaus lassen sie sich zu köstlichen Spirituosen verarbeiten. Wir gehen zunächst auf Kennenlerntour und ernten frische Kräuter, Früchte und Wurzeln. Im Anschluss stellen Anschluss stellen wir Likör, Magenbitter und Heilwein her.Ganz einfach und schnell lassen sich die leckeren Früchtchen, frischen Kräuter und heilsamen und schmackhaften Wurzeln ins Glas zaubern. Wie leicht das gelingt erfahrt ihr beim praktischen Teil des Nachmittags.


Bitte mitbringen: Sammelbehälter, Messer zum Graben. An geeignete Kleidung sowie festes Schuhwerk denken! Wanderung: ca. 3 km einfacher Rundweg auf unschwierigen, befestigten Wegen. Führung ca. 2 Std. Gesamtdauer mit Workshop 3,5 – 4 Std. Kosten: Für Führung + Skript mit Pflanzenportrait, Rezepte und Sektionsgebühren 15,- /18,- € Mitglieder / Nichtmitglieder. Anmeldung Führung: bis spätestens 30.09.2020 mit Tour-Nr. 2020TT24 beim Alpenverein Neumarkt – max. 25 Teilnehmer bis spätestens 30. September über das Anmeldeformular, hier klicken  oder in der Geschäftsstelle: Dreichlingerstraße 40, 92318 Neumarkt, Telefon 09181 22704 / GemeinschaftstourTreffpunkt: Parkplatz Geschäftsstelle/Kletterzentrum, weiterfahrt in Fahrgemeinschaften zum Zielort! 


Workshop: Likör, Magenbitter und Heilwein ansetzen

Der Workshop findet gleich im Anschluss im Seminarraum DAV-Zentrum satt. Wer möchte, kann hier gleich diverse Zubereitungsmöglichkeiten für Likör, Magenbitter und Heilwein kennenlernen. Wie lassen sich die leckeren Früchtchen, frischen Kräuter und heilsamen und schmackhaften Wurzeln ins Glas bringen? Wie leicht das gelingt, erfahrt ihr beim praktischen Teil des Nachmittags. 


Bitte mitbringen: 3 kleine weithalsige, fest verschließbare Flaschen oder Gläser, Messer und Schneidbrett! Kosten: Für den zusätzlichen Workshop + Heilwein, Likör- u. Magenbitteransatz zum Mitnehmen sowie Rezept-Skript mit Anleitung, Tipps, Tricks 17,- /20,- € Mitglieder / Nichtmitglieder, max. 12 Teilnehmer. Dauer ca. 90 Minuten. Anmeldung Workshop: max. 12 Teilnehmernur als Zusatzmodul nach der Führung buchbar, bis spätestens 30.09.2020 mit Tour-Nr. 2020TT25 – beim Alpenverein Neumarkt bis spätestens 30. September über das Anmeldeformular, klicke für beide VA oben!



Freitag, 30. Oktober um 19 Uhr - Workshop

 

"Aufstriche, Pesto, Brot und Brötchen - Die Besten"

An diesem Abend geht es "Rund um köstlich-gesunde Aufstriche und Brote". Alle Rezepte sind einfach und schnell herzustellen, sind vegetarisch/vegan oder können ganz leicht entsprechend abgewandelt werden.

 

Fleißig rührt, raspelt und mixt jede*r  und darf zum Abschluss die köstlichen DIY-Aufstriche und Backwaren gleich verkosten. Dazu gibt es meine Lieblingsbrote und Brötchen. Wer hat, bitte das eigene Gerät / Pürierstab mitbringen! Kosten: Für Mitglieder 25 / Nichtmitglieder 28 € inkl.Verkostung, Tipps, Tricks, Skript mit Rezepten und Sektionsgebühr. Bitte Schneidbrett, Messer, Schüssel (ca 1 Liter) und Teigschaber mitbringen und für Kostproben zum Mitnehmen 2-3 kleine Gefäße.

Treffpunkt: DAV Kletterzentrum Neumarkt, Dreichlingerstraße 40. 92318 Neumarkt.

Anmeldung: in Kürze. Reservierung hier

November Dezember

Ich behalte mir vor, die Veranstaltungen witterungsbedingt und unter einer Teilnehmerzahl von 5 Personen abzusagen.

.Du hast noch Fragen? Du interessierst Dich für eine Veranstaltung oder willst Feedback geben? Du willst Dich für ein Angebot anmelden? Dann sende mir eine Nachricht über das Kontaktformular.

Kontakt

CHRISTINE GARIBASCH

 
 
 
 

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.

Akzeptieren