Wildwerd's
Wildkräuterführerschein und essbare Pflanzen

Der Wildkräuter-Führerschein

Basiskurs für Einsteiger

Dreiteiliges Seminar (immer Samstags): 20. April, 08. Juni und 12. Oktober 2024, jeweils von 11 bis ca.17 Uhr. Jeder Kurstag ist auch einzeln buchbar!


Anmeldungen nur noch für die Kurse ab 08. Juni u. 12. Oktober 2024 sowie 19. April 2025 möglich!


An drei Veranstaltungen im Jahresverlauf widmen wir einen ganzen Tag der Natur:

Wir beobachten, bestimmen, sammeln und verarbeiten saisonale Wildkräuter, Blüten, Wildfrüchte, Nadeln, Blätter, Wurzeln und Samen – alles im Einklang mit der Natur.



Zunächst geht es raus in die Natur


Vor Ort lernst Du leicht erkennbare Kräuter im Jahresverlauf zu unterscheiden. Was ist essbar – was ist giftig? Wie schließe ich Verwechslungen aus? Fleißig wird bestimmt und dabei für unser Wildkräuterbuffet gesammelt.


Im anschließenden Workshop geht es ans Praktische und Kulinarische


Wie verwerte ich die Kräuter? Wie mache ich sie haltbar? Wie baue ich sie in den Alltag und in meine Küche ein? Wie nutze ich Wildpflanzen für mein Wohlbefinden und für die natürliche Hausapotheke?


Die Beantwortung dieser Fragen und mehr, sind fester Bestandteil jedes Kurstages, Du stellst zusammen mit den weiteren Teilnehmern, diverse Kostproben zum Mitnehmen her und genießt, in kleiner Runde, unser frisch gezaubertes Wildkräuter-Menü.


E-Book mit 25 Pflanzenporträts zum Nachlesen on Top


Du erhältst obendrauf mein E-Book mit 25 Pflanzenporträts im Wert von 25 €, die du danach sicher erkennst. Dort findest du wichtige Sammeltipps, Verwendungsmöglichkeiten, Verwechslungsmöglichkeiten und viele, viele extra Rezepte zum Nachlesen.


❀ ❀ ❀ ❀ ❀


Kosten: 128 € pro Tag, inklusive Führung, Bio-Wildkräuter-Imbiss, Getränke, Menü zum Ausklang des Tages, diverse Kostproben zum Mitnehmen, E-Book mit 25 Pflanzenporträts und weiteren Infos & Rezepte im Wert von 25 Euro (digital).


Treffpunkt: 10:45 Uhr, beim DAV-Zentrum Neumarkt, Dreichlingerstr. 40 (Biergarten)


Ausrüstung: An geeignete Kleidung, festes Schuhwerk und Getränk sowie Sammelbehälter denken! Workshop im Anschluss.


Teilnehmerzahl: max. 8 Personen.


Anmeldung HIER