Wildwerd's
Start

Aktuelles

Liebe Kursteilnehmer*innen

und Gäste, 


Einige meiner Angebote sowie Natur & Umweltprojekte, biete ich in meiner Funktion als Umweltreferentin des Alpenverein Neumarkt an. Bei den über den DAV buchbaren Angeboten, erhalten Mitglieder Vergünstigungen.


Auch unsere Angebote sind von den Corona-Infektionsmaßnahmen betroffen, beachte also bitte die aktuell gültigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen bei Indoorangeboten. Bei Führungen ist derzeit kein Nachweis erforderlich!


Herzliche Grüße und bleibt's g'sund!

Christine

Der Wildkräuter-Führerschein,

ein Basiskurs für Einsteiger

Mehrtägiges Seminar: Neuer Kurs ab Samstag, 23. April und Samstag, 28. Mai und Samstag 08. Oktober 22, immer von 11 bis 17 Uhr, siehe unten!

 

An drei Veranstaltungen im Jahresverlauf beobachten, bestimmen, sammeln und verarbeiten wir saisonale WILDKRÄUTER, BLÜTEN, WILDFRÜCHTE, NADELN, BLÄTTER, WURZELN & SAATEN. 


Zunächst geht es raus in die Natur

Vor Ort lernst Du leicht erkennbare Kräuter im Jahresverlauf zu unterscheiden. Fleißig wird bestimmt und gesammelt. Was ist essbar – was ist giftig? Wie schließe ich Verwechslungen aus?


Im anschließenden Workshop geht es ans Praktische und Kulinarische

Wie verwerte ich die Kräuter? Wie mache ich sie haltbar? Wie baue ich sie in den Alltag und in meine Küche ein? Wie nutze ich Wildpflanzen für mein Wohlbefinden?

 

Die Beantwortung dieser Fragen und mehr, sind fester Bestandteil jedes Kustages, Du stellst zusammen mit den weiteren Teilnehmern, diverse Kostproben zum Mitnehmen her. Zum Abschluss genießt Du, in kleiner Runde, unser frisch gezaubertes Wildkräuter-Buffet.


Kosten: 98 € pro Tag, inklusive Führung, Imbiss, Getränke, Menue zum Ausklang des Tages, diverse Kostproben zum Mitnehmen, ausführliches Skript mit Pflanzenportraits, Anwendungstipps, weitere Infos & Rezepte (digital). Achtung: Teilnehmerzahl max. 10 Personen. 


Treffpunkt: P & R Parkplatz Allersberg, dann Weiterfahrt zum Ziel in Fahrgemeinschaften. Mehr Info nach Anmeldung. Fragen,Reservierung, Anmeldung bitte HIER


Ölauszüge und Balsam für alle Fälle,

gelernt ist gelernt!

Mittwoch, 26.0.1.2022, 19.00-21:30 Uhr - Workshop


Balsam (Creme/Salbe) anrühren und Ölauszug aus Heilpflanzen anzusetzen ist einfach, schnell erledigt und hilfreich, wenn Du weißt wie es funktioniert, welche Kräuter und Essenzen dafür benötigt werden und was sie bewirken.


Bei diesem Kurs gehe ich auf die wichtigsten Kräuter und Rohstoffe, auf die einzelnen Schritte und diverse  Herstellungs-methoden von Ölauszügen und Balsam (Salbe) ein, bevor Du im Anschluss diverse Ansätze und Balsam für Kind und Kegel, Hund, Katze, Maus zum Mitnehmen anrührst. 

Mit Hilfe von Kräutern, Nadeln, Wurzeln und Harzen und wertvollen Ölen und Fetten,Wachsen und Tinkturen (alles auf Biobasis), lernst Du so, Schritt für Schritt, wie Du deine Hausapotheke bestücken kannst. Ganz nebebei sorgst Du mit den selbst gerührten, wertvollen Essenzen zum Mitnehemen gleich für eine umfangreiche Grundausstattung in Deiner ganz persönliche Hausapotheke. Als kleines Zuckerle obendrauf, gibt es Tipps für Wellness-Anwendungen.

 

Ein mehrseitiges Skript mit allen Erläuterungen, bebilderter Schritt für Schritt Anleitung, Bezugsadressen, vielen weiteren Tipps und Tricks sowie allle Rezepte, erhältst Du im Anschluss an den Kurs per E-Mail. Passende Behälter zum Mitnehmen für diverse Ölansätze und Balsam werden von mir gestellt.


Bitte mitbringen: Einmalhandschuhe, Schürze, Gästehandtuch, kleiner Lappen.


Kosten: 25 € inkl. Tipps, Tricks, Skript mit Rezepten, zusätzlich 15 € Materialkosten (bitte in Bar zum Kurs mitbringen) für eine umfangreiche Grundausstattung Deiner duftenden Natur-Hausapotheke gegen Alltagsbeschwerden aller Art Treffpunkt: Hersbruck, Richard-Glimpel-Schule, Schulküche , Happurger Straße 5, 91217 Hersbruck.  Dauer: ca. 120 Minuten. Teilnehmer: Max. 15. Anmeldung VHS Hersbruck HIER


Fragen/Reservierung/Anmeldung  HIER


Winter-Kräuterwanderung

Du glaubst es nicht - auch im Winter findet sich allerlei für Deine Hausapotheke!

Sonntag, 13. Februar von 14 – 16:30 Uhr, Kräuterwanderung mit dem DAV, Gäste willkommen!


Gut gerüstet durch den Winter


Bei dieser Führung lernst Du, dass es Vitamin-C und Vitalstoffreiche Pflanzen auch im Winter zu finden gibt. Ganz nebenbei tust an der frischen Luft etwas Gutes für deine Gesundheit und genießt mit mir die winterliche Ruhe der Natur. Gleichwohl gibt es vieles zu entdecken. Viel mehr als du glaubst! Auch im Winter kannst du Kräuter, Blätter, Nadeln und Wurzeln für wohltuende Anwendungen und für den Küchengenuss finden.


Kosten: DAV-Mitglieder 15 €, Gäste 20 €, Kinder 8,- € inklusive Verkostung, Tipps & Tricks, Rezept-Skript und Sektionsgebühren.

 

Anforderung: Rundweg auf weitgehend befestigten Wegen, ca. 4 km, Auf- und Abstieg 80 HM. An geeignete Kleidung und festes Schuhwerk denken! Gehzeit/Dauer: siehe oben.Treffpunkt: Parkplatz Dillberg (Ortseingang Dillberg rechts). Gemeinschaftstour/Führung max. 25 Teilnehmer! Passend zum Thema gibt es einen Workshop, siehe nächster Beitrag.


Anmeldung: über DAV-Zentrum Neumarkt bis spätestens Donnerstag, 10. Februar HIER


DIY-Immun-Booster ansetzen:

schnell gemacht & leicht anwendbar,

gesund & wohltuend, umweltschonend & unverpackt

Dienstag, 15. März 2022 19:00 Uhr, Workshop im DAV-Zentrum

Donnerstag, 17. März 2022 19:00 Uhr in Hersbruck, VHS Mehr Info HIER


Fit mit Defrutum, Oxymel und meinen Nothelfer-Tropfen

 

Klingt nach Zauberei? Ist es aber nicht. Du willst Dir Gutes tun, doch vieles passt schlicht nicht in deinen Alltag. Was also tun?

 

Die Lösung: Neue fruchtige und wohlschmeckende Alternativen für ein starkes Immunsystem, dank meiner DIY-Zubereitungen aus stärkenden Getränken und Essenzen. Deine Kur wird so zum wohlschmeckenden Immun-Kick, der auch wunderbar für Kinder geeignet ist. Nach Anleitung stellst Du Produkte zum Mitnehmen her, viele davon eignen sich auch als erfrischendes Sportlergetränk. Mit einem fruchtig-frischen Geschmack, sorgst Du ab sofort für Abhilfe bei kleinen Alltags-Wehwehchen und bleibst Fit.


Bitte mitbringen: Messbecher u. kl. Schüssel, Schneidbrett, Messer, Küchentuch. Außerdem: 2 Gläser m. Deckel und 3 gut verschließbare Flaschen (kleine)Treffpunkt: DAV-Zentrum Neumarkt (Stube), Dreichlingerstraße 40 in 92318 Neumarkt. 


  •  

Kosten: Für DAV-Mitglieder 30 € / Gäste 35 € inkl. Verkostung, Tipps, Tricks, Skript mit Rezepten, Produkte zum Mitnehmen und Sektionsgebühr. Dauer: ca. 120 Minuten. Teilnehmer: Max. 15


Anmeldung: über DAV-Zentrum Neumarkt bis spätestens Donnerstag 10. März. HIER

Essbare und heilsame Wildpflanzen für alle Jahreszeiten

Führungsreihe mit Schwerpunkt auf dem sicheren Erkennen saisonaler Wildpflanzen

Samstag, 23. April, Samstag, 28. Mai und Samstag, 08. Oktober 2022, immer von 11 bis 13:30 Uhr

 

An drei Veranstaltungen im Jahresverlauf beobachten, bestimmen und sammeln wir saisonale WILDKRÄUTER, BLÜTEN, WILDFRÜCHTE, SAMEN, NADELN, BLÄTTER, WURZELN. 


Raus in die Natur

Vor Ort lernst Du leicht erkennbare Kräuter und mehr im Jahresverlauf zu unterscheiden. Fleißig wird bestimmt und gesammelt. Was ist essbar – was ist giftig? Wie schließe ich Verwechslungen aus?


Tipps und mehr

Wie verwerte ich die Kräuter, Früchte und mehr sinnvoll? Wie mache ich sie haltbar? Wie baue ich sie in den Alltag und in die Küche ein?  Wie nutze ich sie für die Schönheit und mein Wohlbefinden? Das und mehr ist fester Bestandteil jeder Veranstaltung.


Kosten: DAV-Mitglieder 15,- €, Gäste 20,- €, Kinder 8,- € inklusive Verkostung, Tipps & Tricks, Rezept-Skript und Sektionsgebühren. Treffpunkt: Wanderparkplatz am Buchberg an der Staatstraße 2238 (nach dem Burgis-Kreisel in Richtung Freystadt links auf Feldweg abbiegen, Parkbuchten befinden sich am Waldrand). Gehzeit:ca. 2,5 Std., leichter Rundweg auf nicht schwierigen, befestigten Wegen, ca. 4 km. Ausrüstung: An geeignete Kleidung, festes Schuhwerk und Getränk sowie Sammelbehälter denken! Teilnehmerzahl: max. 15 Personen. Anmeldeschluss: 21. April 2022. Reservierung HIER oder gleich buchen über Alpenverein Neumarkt Hier

Frühjahrsmüdigkeit statt Power? Nicht mit Hilfe der Superfoods von Wald & Wiese!

30. April 22, Kräuterwanderung in Happurg, ab 14:30 Uhr


Frühjahrsmüdigkeit statt Power? Nicht mit Hilfe fruchtig-frischer Getränke von Wald und Wiese, denn sie helfen uns im Frühling den Stoffwechsel und das Immunsystem wieder ganz schnell auf Trab zu bringen! Umso besser, wenn das Ganze auch noch schmeckt! Mit einigen wenigen, ausgesuchten und leicht erkennbaren Wildkräutern ist schnell für Abhilfe gesorgt. Ich stelle Dir bekannte und auch weniger bekannte "wilde

Vertreter" für die natürliche Hausapotheke und die gesunde Küche vor.


Im Frühling ist übrigens die beste Zeit dafür, denn Knospen und Heil- & Küchenkräuter sind noch jung, saftig, köstlich und voller Vitamine, Mineralstoffe und immunstärkender Pflanzenstoffe. Wer also, wie ich auch, mit Wildkräutern „Fit in den Frühling“ starten möchte und zusätzlich etwas über die Geheimnisse von „Mannskraftwurzel“ und dem „sittigen Blümchen“ erfahren möchte, kann dies unterwegs in Erfahrung bringen.


Eine Verkostung fruchtig-gesunder Getränke wie Smoothie, Kräuterlimonade, Defrutum und Oxymel darf natürlich nicht fehlen. Ein mehrseitiges Skript mit Pflanzenportraits und Rezepten gibt es im Anschluss an den Kurs per E-Mail.


Kosten: Jeweils 15 € / Kinder 7 € inklusive Führung, Verkostung, Skript und Sektionsgebühren. 

Treffpunkt: 91230 Happurg, OT Deckersberg, Parkplatz am Oberbecken. Anforderungen: leichter Rundweg auf nicht schwierigen, befestigten Wegen, Länge ca. 4 km. Max. 20 Personen. Reservierung/Fragen: HIER oder anmelden über VHS Hersbrucker Land HIER

Kräuterwanderung & Workshop

Sonntag, 08. Mai von 14 – 16 Uhr, Kräuterwanderung & Workshop

 

Frühjahrsmüdigkeit statt Power?

Nicht mit Hilfe sogenannter Superfood von Wald und Wiese, denn sie helfen im Frühling den Stoffwechsel und das Immunsystem wieder ganz schnell auf Trab zu bringen! Mit einigen wenigen, ausgesuchten und leicht erkennbaren Wildkräutern, ist schnell für Abhilfe gesorgt. Und wenn das Ganze auch noch schmeckt, umso besser! Versprochen: ich stelle Dir die bekanntesten und auch weniger bekannte „wilde Vertreter“ für Deine natürliche Hausapotheke und deine gesunden Küche vor. 

 

Jetzt ist die beste Zeit dafür, denn Knospen und Heil- & Küchenkräuter sind nun jung, saftig, köstlich und voller Vitamine, Mineralstoffe und weiterer immunstärkender Pflanzenstoffe. Wie Du mit den Wildkräutern „Fit in den Frühling“ startest und was in  noch über die Geheimnisse von „Mannskraftwurzel“ und dem „sittigen Blümchen“ wussten, oder was es mit der Bezeichnung „Heil aller Welt“ auf sich hat - gibt es unterwegs zu erfahren.


Kosten für die Führung: 10 €, für Kinder 5,- €. inkl. Skript mit Pflanzentportraits und Rezepten. Anforderung: leichter Rundweg auf nicht schwierigen, befestigten Wegen, ca. 4 km. An geeignete Kleidung und festes Schuhwerk denken! Gehzeit/Dauer: ca. 2 Std.


Workshop gleich im Anschluss (optional buchbar, plus 60 Minuten):

Du stellst diverse Kräuterzubereitungen nach Anleitung her. Unter anderem stellst Du ein Kräutersalz, einen Blütenzucker und einen Ansatz für einen Kräuterbitter zum Mitnehmen her. Du kostest Smoothies, Kräuterlimonade, Defrutum, und ein Oxymel und genießt köstliche Aufstriche auf frischem Brot.


Bitte mitbringen: Teller, Glas, Besteck, Schneidbrett, scharfes Messer, Schüssel zum Anrühren.

Außerdem: drei kleine Marmeladengläser für Produkte zum Mitnehmen.

 

Kosten für den Workshop: 20 € inklusive Bio-Imbiss, Produkte zum Mitnehmen und ausführliches Skript mit Rezepten. Treffpunkt: Neumarkt, Details nach Anmeldung, max. 20 Teilnehmer!


Anmeldung HIER

Mehr Angebote rund ums Jahr, findest Du unter den Terminen

KONTAKT

CHRISTINE GARIBASCH