Wildwerd's
Start

Aktuelles

Liebe Kursteilnehmer*innen

und Gäste, 


auch unsere Angebote sind von den Corona-Infektionsmaßnahmen betroffen. Selbst meine Natur & Umweltprojekte, die ich als Umweltreferentin für den Alpenverein Neumarkt voranbringen möchte, müssen noch eine kleine Weile ruhen.


Einstweilen lassen wir uns aber nicht unterkriegen und genießen die Ruhe und die Muße für Dinge, die sonst im Alltag gerne liegenbleiben... Sigi und ich sind gerade sehr kreativ und freuen uns schon, euch viele neue Ideen, Formate und Kurse präsentieren zu können.


Bitte beachte bei den Angeboten die aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmen. Meine Angebote sind überwiegend über den Alpenverein Neumarkt buchbar.


Herzliche Grüße und bleibt's g'sund!


Christine

Der Wildkräuter-Führerschein, der Basiskurs für Einsteiger

Mehrtägiges Seminar

Samstag, 24. April, Samstag, 05. Juni und Samstag, 09. Oktober, immer von 11 bis 17 Uhr

 

An drei Veranstaltungen im Jahresverlauf beobachten, bestimmen, sammeln und verarbeiten wir Wildkräuter...  


Zunächst geht es raus in die Natur

Vor Ort lernen sie leicht erkennbare Kräuter im Jahresverlauf zu unterscheiden. Fleißig wird bestimmt und gesammelt. Was ist essbar – was ist giftig? Wie schließe ich Verwechslungen aus?


Im anschließenden Workshop geht es ans Praktische und Kulinarische

Wie verwerte ich die Kräuter? Wie mache ich sie haltbar? Wie baue ich sie in den Alltag und in die Küche ein?  Wie nutze ich sie für die Schönheit und mein Wohlbefinden?Jeder darf sich diverse Kostproben für Zuhause anfertigen. Zum Abschluss genießen wir unser frisch gezaubertes Buffet.


Kosten: Jeweils 88 EUR, inklusive Führung, Imbiss, Getränke und fünf Gänge Menue zum Ausklang des Tages und diverse Kostproben zum Mitnehmen. Zuzüglich einer Einmal-Zahlung vor der ersten Veranstaltung für das ausführliche Skript mit Pflanzenportraits, Anwendungstipps, weitere Infos und Rezepte: Druckversion 30 EUR / Digital 20 EUR Treffpunkt: Info nach Anmeldung. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt. Die Kursgebühr wird bei der Anmeldung fällig, mit Eingang der Überweisung ist der Platz gebucht! Reservierungen halte ich 10 Kalendertage offen! Anmeldung HIER

Jubiläums-Kräuterwanderung & Workshop

Samstag, 01. Mai von 14.30 – ca. 18:00 Uhr

Jubiläums-Kräuterwanderung

 

"Kannst du einen Stern berühren?" fragte man das Kind

"Ja", sagte es, neigte sich und berührte die Erde.

                                                                                     Hugo von Hofmannsthal

 

Superfood von Wald und Wiese

Der Frühling ist da und wir sind hungrig auf „Grünes“, denn nun sprießen sie wieder „die wilden Vertreter“ der natürlichen Hausapotheke und der gesunden Küche. Das schreit nach einer Frühjahrskur mit Kräutern, Blüten und Knospen, aber wie? Knospen von Baum und Strauch und weitere Heil- und Küchenkräuter sind noch jung, saftig, köstlich und voller Vitamine, Mineralstoffe und weiterer immunstärkender Pflanzenstoffe.Wie ihr mit den Wilden „Fit in den Frühling“ startet und was Großmutter und Großvater noch über die Geheimnisse von „Mannskraftwurzel“ und dem „sittigen Blümchen“ wussten oder was es mit der Bezeichnung „Heil aller Welt“ auf sich hat, gibt es unterwegs zu erfahren.


Kosten: Führung für DAV Mitglieder 15 EUR, für Gäste 18 EUR, für Kinder 10,- €. inkl. Sektionsgebühren und Skript mit Pflanzentportraits und Rezepten. Anforderung: leichter Rundweg auf nicht schwierigen, befestigten Wegen, ca. 4 km. An geeignete Kleidung und festes Schuhwerk denken! Gehzeit/Dauer: ca. 2 Std. Dauer. Workshop plus  90 Minuten.Treffpunkt: Parkplatz des DAV-Zentum, Dreichlingerstraße 40 in Neumarkt. Gemeinschaftstour/Führung max. 30 Teilnehmer! (Workshop max. 12 Teilnehmer). 


Anmeldung: beim Alpenverein Neumarkt mit Tourenkennung 2021TT12 + nur Führung HIER

Jubiläums-Kräuterwanderung & Workshop

Samstag, 01. Mai von 16:30 – 18:30 Uhr, Workshop

 

Superfood von Wald und Wiese für Küche und für die Frühjahrskur nutzen, gewusst wie!

Du erprobst diverse Kräuterzubereitungen vom Smoothie bis zum Aufstrich. Unter anderem stellst Du ein Kräutergelee, sowie einen Ansatz für einen Kräuterbitter zum Mitnehmen her. 


Bitte mitbringen:

Teller, Glas, Besteck, Schneidbrett, scharfes Messer, Schüssel zum Anrühren,

2 kleine Marmeladengläser, je 100 ml.

 

Kosten: 20,00 € inklusive Bio-Imbiss, Material für Produkte zum Mitnehmen und ausführliches Skript mit Rezepten.


Workshop/Dauer: ca. 90 Minuten. Treffpunkt:

Seminarraum (2. OG) des DAV-Zentum, Dreichlingerstraße 40 in Neumarkt.


Achtung: nur optional zusätzlich zur Führung buchbar! Max. 12 Teilnehmer. 


Anmeldung: beim Alpenverein Neumarkt mit Tourenkennung 2021TT12 + Führung & Workshop HIER

Ölauszüge und Balsam herstellen,

gelernt ist gelernt!

Mittwoch, 04. Mai 21, 19.00-21:30 Uhr - Workshop VHS Hersbruck


Balsam (Salbe) anrühren und Ölauszug aus Heilpflanzen ansetzen ist einfach, schnell erledigt und hilfreich, wenn Du weißt welche Kräuter und Essenzen dafür benötigt werden und was sie bewirken.

Bei diesem Kurs gehe ich auf die wichtigsten Kräuter und Rohstoffe und die einzelnen Schritte und diverse  Herstellungsmethoden von Ölauszügen und Balsam (Salbe) ein, bevor Du Anschluss diverse Ansätze und Balsam für Kind und Kegel, Hund, Katze, Maus zum Mitnehmen anrührst. Mit Hilfe von Kräutern, Nadeln, Wurzeln und Harzen und wertvollen Ölen und Fetten, Wachsen und Tinkturen auf Biobasis, lernst Du so, Schritt für Schritt, wie Du deine Hausapotheke bestücken kannst. Als kleines goody gibt es Tipps für Wellness-Anwendungen.

 

Ein mehrseitiges Skript mit allen Erläuterungen, bebilderter Schritt für Schritt Anleitung, Bezugsadressen, vielen weiteren Tipps und Tricks sowie diverse Rezepte, erhältst Du im Anschluss an den Kurs per E-Mail. Passende Behälter zum Mitnehmen für diverse Ölansätze und Balsam werden gestellt


Bitte mitbringen: Einmalhandschuhe, Schürze, Gästehandtuch, kleiner Lappen.


Kursgebühr: 25 EUR (inklusive Einbehalt für VHS) Materialkosten: 15,00 Euro im Kurs (bitte passend mitbringen).


Treffpunkt: Richard-Gimpel-Schule, Happurgerstr. 5 in 91217 Hersbruck


Buchbar über die VHS Hersbrucker Land ab mitte Februar HIER

Zwölf ungezähmte Kräuter für alle Fälle

Freitag, 28. Mai um 17 Uhr: Feierabend-Kräuterwanderung,

Veranstalter: Kreisgruppe BUND Naturschutz Neumarkt, Gäste willkommen!


„Du wirst dich wundern, was in uns steckt!“ … sagte die Rose und nahm ihre Freunde an die Hand, denn auch mit Ackerschachtelhalm, Brennnessel, Giersch, Holunder, Labkraut, Johanniskraut, Königskerze, Mädesüß, Schafgarbe, Storchschnabel und Wegerich kannst du Punkten. Diese 12 rundum gesunden Wildkräuter werden Dich mit ihrem unerwarteten Potenzial verblüffen.


Zahm gezüchtet? Mit uns nicht!

Nichts ist so spannend, als die wilde Seite des Lebens zu testen! Fühle Dich genauso ungezähmt wie die 12 Wilden. Dich erwartet altes Kräuterwissen, gepaart mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, und der Lust am Ausprobieren. Erfrischend-köstliche Rezepte für Deine Küche und für Essenzen gegen kleine Wehwehchen und mehr, gibt es Gratis dazu. (Rezept-Skript per Email). Versprochen: Wenn Du erst einmal mit Streifzügen durch das wilde Leben vor deiner Haustür begonnen hast, wird Dich fast überall frisches, essbares und heilsames Grün anlachen!

      

Wanderung: Rundweg ca. 5 km, ca. 2,5-3 Std. An geeignete Kleidung, Schuhwerk und Getränk denken! Treffpunkt: 17:00 Uhr, Parkplatz, Hauptstraße 36 (OT Seligenporten) in 90602 Pyrbaum. Kosten: 10,00 € inklusive Kräuterwanderung, Tipps, Tricks, ausführliches Skript mit Pflanzenportraits & Rezepten.


Anmeldung: bis spätestens 25. Mai HIER

Naturerlebnis-Kräuterreise 

„Unterwegs mit den Kräuterverzückten“

Sonntag, 13. Juni bis Donnerstag, 17. Juni  


 

Mitten im schönsten Bergfrühling bieten wir Euch wieder eine ganz besondere Reise an 

Ziel der Kräuterreise 2020 ist das Ahrntal, ein Kleinod der Südtiroler Alpen


An fünf Tagen genießen wir eine traumhafte Berglandschaft mit unglaublicher Pflanzenpracht auf „bunten Bergwiesen“. Umgeben von herrlichen Gipfeln, lassen wir uns die köstliche Arntalter Küche schmecken. In familiärer Atmosphäre genießen wir die Gemütlichkeit und Gastfreundschaft der Familie. Der Juniorchef des Hauses zaubert uns  auf an jedem der vier Abende ein Fünf-Gänge-Menue Haubenküchen-Niveau. Die Vielfalt der Natur nutzend mit Wildkräutern und Biofleisch aus der eigenen Landwirtschaft und Hofschenke, begeisterte er unsbei unserer Vorfahrt täglich aufs Neue. Selbstverständlich sind eine Auswahl an Vegetarischen und Veganen Speisen und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive Spezialitäten aus eigener Herstellung. Die hauseigene Sauna, lädt zum Verweilen ein. Für Gemütliche bleibt immer genügend Zeit zum Relaxen. 

.

Besondere Highlight`s und Kräuterführungen sowie Workshops Inklusive


Freue Dich auf einen spannenden Kochabend mit dem Juniorchef, Wanderungen, Workshops und Wohlfühl-Rituale.


Mehr lesen HIER


Anmeldung: bis 15.05.2021 über Alpenvereins-Sektion Neumarkt HIER

KONTAKT

CHRISTINE GARIBASCH

 
 
 
 

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.

Akzeptieren